Programm

Alle Events am 20. Mai 2017 von 18 bis 3 Uhr
Schwein gehabt! 2017
F3Freifläche
18:00

Eröffnung - Grusswort

Mit Live-Formation von Rhythmo

 

Peter Altneder, Kuration: Antje Bessau
9+49Pförtnerhäuschen
18:00

Gegenüber 11. Akt - Zeitgenössische Kunst in außergewöhnlichen Räumen

Zur ersten Kulturnacht im September 2010 entstand das Kunstprojekt „gegenüber“ in den ehemaligen Pförtnerhäuschen des Alten Schlachthofs. Inzwischen haben über 60 Künstler in den beiden Räume ausgestellt. Im Rahmen der Heimattage werden auch hier in diesem Jahr künstlerische Arbeiten zum Thema Heimat ausgestellt. 

 

mehr...

Von Ende April bis Ende September zeigen Künstlerinnen und Künstler ihre Werke, die sich mit dem Thema Heimat, Identität und Herkunft beschäftigen. Während der Kulturnacht sind Arbeiten von Peter Altneder zu sehen. Um den Ausstellungsräumen mehr Geltung zu verschaffen, wurden die Pförtnerhäuschen im Dezember 2010 mit leuchtenden Kuppeln versehen. Größe und Proportionen der Kuppeln sind den ursprünglichen Dächern, die auf einem historischen Foto belegt sind, nachempfunden. Die neuen Kuppeln sind als temporäre Architektur aus einer Holz- Innenkonstruktion mit Gewebeplanen überspannt gebaut. Nachts leuchten sie in unterschiedlichen Farben. 

 

Der Einblick in den kleinsten Ausstellungsraum Karlsruhes ist, da er jederzeit und rundum von außen einsehbar ist, täglich 24 Stunden möglich.

Alte Hackerei - Die gepflegte Punkrock Bar
11Altes Kühlhaus
18:00

18:00 Diesel Karaoke, 20:30 Puerto Hurraco

In diesem Mai wird die Hackerei zehn Jahre alt! Nach drei Umbauten, gut 1200 Konzerten, Partys, Top-oder-Flop-Abenden, Lesungen und vielem mehr muss auch bei Schwein gehabt! mit einem schönen Programm groß gefeiert werden.

mehr...

Die Puerto Hurraco Sisters bringen in ihrem Programm handverlesene Jazzthemen vor allem aus der Hard Bop- und Soul Jazz-Ära, der späten 50er Jahre mit den Offbeat-Grooves aus dem Jamaika der 60er und 70er Jahre zusammen. Can You Can Can sind aus der Asche von Frau Doktor entstanden. Die Band ist ein neunköpfiges Allstar Ensemble, das Sänger Üni mit drei seiner Alten Bandkollegen auf die Beine gestellt hat, um Beat und Soul mit Blech und Orgel auf die Bühne zu bringen. Es geht um MOD, Scooter, Vespa PX, Pillen, Getränke, gutes Aussehen, Langbinder und natürlich ums Tanzen. Und selbstverständlich beehren uns die Schweizer Diesel Karaoke Mädels wieder mit ihrer unwiderstehlichen Show und laden in unserer Biergarten Bar zum Mitsingen ein. 

 

So ab 24 Uhr bis 5 Uhr könnt ihr dann das Tanzbein zu Kim Ska´s All Nighter Programm schwingen. Kulinarisch kann man sich im Hackerei-Biergarten von Iras Bratküche und frischen Getränken verwöhnen lassen.

KEG Karlsruhe GmbH - Heimattage - Ganz schön Drais
11bAltes Kühlhaus
18:00

Schnupper-Beiträge zum „200 Jahre Fahrrad“- Jubiläum

Mit dem ersten upcycling Kunstbike, einem Soundbike und aktiven Kunstradfahrern gibt die Karlsruhe Event GmbH einen kleinen Ausblick auf das große Jubiläumswochenende zu „200 Jahre Fahrrad“ am 27. und 28. Mai auf dem Gelände des AltenSchlachthofs (im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg 2017)

 

mehr...

Am Kunstbike können die Besucher mittels eigener Muskelkraft den ganzen Abend kleine Kunstwerke erstellen, während das Soundbike auf dem Areal tourt und für die musikalische Umrahmung sorgt. Die Kunstradfahrer von flowmotions begeistern mit BMX-Flatland-

Showeinlagen das staunende Publikum. 

 

Am Infostand werden passend zum sportiven Thema zwei neue Trendgetränke verkauft: alkoholfreie Hopfenlimonade und Cider. Für Freunde des Hochprozentigen wird noch eine Variante der Hopfen-
limonade mit Gin angeboten.

 

www.ganzschoendrais.de

Atelier b2 - Eine künstlerische Installation
11bAltes Kühlhaus
18:00

»Sauwetter« Licht Schauspiel

In der Nacht zum Sonntag wird es wechselnd bis stark bewölkt mit teils kräftigen Gewittern! Besonders auf dem Alten Schlachthof entwickeln sich gebietsweise Wolkenfelder mit spektakulären Licht und Sound-Effekten. Je später und dunkler der Abend, desto eindrucksvoller wird das Lichtschauspiel. 

 

mehr...

 Die Cumulonimbuswolke mit dem Titel „Sauwetter“ ist eine künstlerische Installation – das Gewitter zieht auf und doch wird keiner nass.

 

Atelier B2 sind:

Veronika Biebrich, Verena Stella Gompf, Marija Heinecke, Nikolaus Völzow, Nico Trautwein

Pedro Weiss Rhythmo
F3Freifläche - Zentrum für percussion
18:00 Uhr

Trommeln macht glücklich

Das Percussion-Zentrum RHYTHMO von Pedro Weiss präsentiert Rhythmen aus aller Welt mit einer speziell für diesen Abend zusammengestellten Percussion-Formation. Wir bieten ab 18 Uhr einen faszinierenden Mix unterschiedlicher Trommelkulturen auf Congas, Bongos, Djembes, Surdos, Timbas, Bombos und vielem mehr. 

 

mehr...

Es werden Rhythmus-Feuerwerke entfacht, die einen enormen Spaß verbreiten und zum Mitgrooven einladen. Und wer das Trommeln auch mal ausprobieren möchte, erhält vor Ort einen Gutschein für zwei kostenlose Schnupperstunden.  Also besucht uns........wir freuen uns auf euch!! 

Den Zeitplan unserer Live-Aktionen bitte unseren Programmtafeln bei der Trommelschule entnehmen. Und besucht uns doch auf unserer Homepage: 

www.rhythmo-ka.de

LAKS BW E.V.
11fAltes Kühlhaus
18:00

Kunstautomat - Kunst trifft Maschine

Gehören Kunst und Maschinen zusammen? Können Maschinen gar Kunst produzieren? Die Antwort lautet eindeutig ja! 

Der Kunstautomat wurde gestaltet, um Ihre Wünsche zu visualisieren. Nach Münzeinwurf und Nennung eines Wunschbegriffes, setzt sich der Kunstautomat in Bewegung und spuckt nach wenigen Minuten ein Kunstwerk im Postkartenformat aus. Zwei talentierte Künstlerinnen aus Freiburg werden dabei die Hände des Kunstautomaten verkörpern. Lassen Sie sich überraschen von der Interaktion zwischen Mensch und Maschine! 

 

mehr...

Die LAKS BW ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg und ist mit ihrer Geschäftsstelle seit April 2014 auf dem Gelände des Alten Schlachthofs ansässig. 

 

Künstlerinnen: 

Silvia Wagner, Illustratorin und Grafikdesignerin, Freiburg

Ludmilla Bartscht, Künstlerin, Freiburg

Atelier Süd und Nord - Mal Action
13aAurazone Atelier Nord
18:00

Atelierhaus - Selber mal Schwein haben

Im Atelierhaus – bzw. wetterabhängig davor – besteht die Möglichkeit, selber künstlerisch aktiv zu werden: bei der Aktion der Atelierhauskünstler Angelika, Christel, Christine, Fahar, Herbert, Ursula und Wolfgang „Selber mal Schwein gehabt“. Also lass den Künstler in Dir raus!

Farben und Keilrahmen erwarten Dich um 18:00 – 20:00 Uhr und um 23:00 – 1:00 Uhr vor Atelier 1 und 2 (kostenfrei) 

 

mehr...

Außerdem treten auf:

„Chupchick“ (ab 20 Uhr)

„Anything Goes“ (21 und 23 Uhr)

 

… der Name ist Programm. Gesang, Klarinette und Cello – eine ungewöhnliche Zusammensetzung. Songs z.B. aus Musicals, Filmen, den 20er/30er Jahren, und Operetten kommen bei Anything Goes auch ohne Harmonieinstrumente unabhängig von den Räumlichkeiten voll zur Geltung. Anja Seipold (Gesang), Nicole Dantrimont (Klarinette), Cristina Scheuermann (Cello).

Angelika Steininger - Atelierhaus
13aAtelier Nord 1
18:00

Angelika Steininger

Im Atelierhaus öffnet die Werkstatt für Malerei ihre Türen 

Simone van gen Hassend, Ulrike Tillmann, Herbie Erb, Marcel Vangermain, & Ondine Dietz
13aAtelierhaus
18:00

Circus3000 Conspiracy Boogie

Illuminaten, Freimaurer und Echsenmenschen, Abstammung von Außerirdischen, gefälschte Mondlandungen, Zukunftsvisionen, Neue Weltordnung? Auflösung der patriarchalen kapitalistischen Machstrukturen. Kosmisches Bewusstsein, Kommunikation mit Kunst und Telepathie, Designpreis für Mäuse und VernetzungsKunst. 

  

 

mehr...

CIRCUS3000 hat internationale Video- und Konzeptkünstler aufgerufen, positive Gegenverschwörungen zu entwickeln und zu dokumentieren oder einfach nur herumzuspinnen. Gemeinsam schaffen wir ein gigantisches geheimes Netz aus Kunstschaffenden, um der aktuellen politischen Entwicklung etwas entgegenzusetzen und zu einer friedlichen Koexistenz aller Lebensformen und zu einer positiven Globalisierung beizutragen. Ausstellung der Videos und Installationen bei CIRCUS3000 im Atelier Kunstverschwörungs-KINO: Videoscreening draußen auf der großen Leinwand vor dem Atelier.

 

00:00 Uhr: Mitternachtsvorstellung mit Moderation von Ondine Dietz. Dazu gibt es köstliches Chili von der Meisterköchin Ulrike Tillmann

www.circus3000.com

FabLab e.V.
13aAtelierhaus
18:00

FabLab - Offene Werkstatt

Das FabLab Karlsruhe e.V. ist eine offene Werkstatt im Atelierhaus 13a auf dem Gelände des Alten Schlachthofs. Wir stellen unseren Mitgliedern sowohl moderne Technologien wie 3D-Drucker, CNC-Fräsen und Lasercutter als auch Werkbänke und altbekannte Werkzeuge zur Verfügung. 

mehr...

In unserer Werkstatt, in der wir bauen und erfinden, bieten wir außerdem Kurse und Workshops an, in denen neue Techniken erlernt und eigene Ideen umgesetzt werden können. Für alle Interessierten bieten wir jeden 3. Donnerstag im Monat einen OpenLab-Day an, an dem unsere Werkstatt besichtigt und unsere Werkzeuge und Maschinen genutzt werden können. 

 

Unser Ziel ist es, ein Forum für Technikbegeisterte und Künstler zu sein, innerhalb dessen das Open Source-Prinzip eine zentrale Stellung hat.

K3 Büro
15Schweinestall
18:00

Gespräche und Fotobox

Das K³-Büro ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros des Kulturamts und der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe und erster Ansprechpartner für die Kultur- und Kreativwirtschaft in
Karlsruhe. 

mehr...

Gemeinsam mit der Beratungsstelle für den Karlsruher EXI Gründungsgutschein, einem Projekt von CyberForum und Wirtschaftsförderung im Rahmen der Gründerallianz Karlsruhe, werden hier die Kompetenzen im Bereich Gründungsberatung auf dem Alten Schlachthof gebündelt. Außerdem bearbeitet Architektin Nicole Fritsch-Weiler in den Räumen eigene Projekte und bietet Unterstützung im Bereich Projektmanagement/Baustellen-Assistenz an. 

 

Von 18 bis 22 Uhr stehen wir für Informationen bereit und laden Euch herzlich zu Gesprächen ein. Nutzt unsere Fotobox und nehmt die ganz besondere Stimmung des Abends in Form eines Fotos mit nach Hause. 

 

Weitere Infos zum K3-Büro: 

www.K3-karlsruhe.de

Raumkontakt_Werbeagentur
21Kaldaunenwäsche
18:00

Caipi-Lounge

Typisch, dass den Werbern wieder nichts originelleres als so ein Schicksentreff eingefallen ist. Wie immer: wenig Aufwand, viel Tam-tam. Einfach mal so`n Caipi-Mobil organisiert ("Caipi-Rakete ..."), paar Paletten gestapelt (oh, wie kreativ!) und dann noch Beats aufgelegt (weil es hip ist). Verstehe es, wer es will, warum da immer was los ist. 

Wahrscheinlich geht’s am Ende doch wieder nur um das Eine: "Oooch, die schönen Leute da…!"

PASO-Bau, Matze Gruner
21aKaldaunenwäsche
18:00

Jazz, Skrunk und Soul

Plus: One-Hundred-Minute-Dance-Event

18 Uhr: Die andalusische Sängerin Rosario León bezaubert mit gefühlvoller und sanfter, streckenweise kraftvoller und temperamentvoller Stimme und mit Smooth Jazz- und Latin-Klängen und einer modernen Interpretation der spanischen Flamenco-Pop-Kultur.

 

mehr...

20 Uhr: Die Leuchtstoffmöhre ist eine 8-köpfige Ska-, Funk- und Rockband rund um die Sängerin Anne Tönsmann. Sie sind absolut tanzbar und garantieren knackige Saxophonsätze, fette Bassgrooves, ausgeflippte Songstrukturen sowie Texte auf dem schmalen Grat 
zwischen Gesellschaft und Blödsinn. Also Vorsicht vor tieffliegenden Karotten!

22 Uhr: (pünktlich zum Zeigersprung) Das One-Hundred-Minute-Dance-Event mit Valeska Kober und John Crosson am Gesang, Bläser-Moves und Dance-Grooves aus Funk & Soul. Unser Ziel: das Publikum für hundert Minuten nicht mehr von der Tanzfläche lassen. Ende: 23.40 Uhr, pünktlich zum Zeigersprung.

Pianowerkstatt
23bPferdestall
18:00

Pianobar in der Piano Werkstatt

Zwischen Handwerk & Kunst

Guten Tag und herzlich Willkommen bei „SchweinGehabt! 2017“. Was liegt näher als eine Pianobar in einer Pianowerkstatt! Besuchen Sie uns, verweilen sie, lassen Sie sich unterhalten und stärken Sie sich bei leckeren Currywurst-Variationen und ausgewählten Getränken. 

 Ihr Team der „Pianowerkstatt Alter Schlachthof“ freut sich auf Sie.

Fettschmelze
25fettschmelze
18:00

Biergarten und Club

Frei nach dem Motto – Schmelzer, bleib bei deinen Fetten – bietet die Fettschmelze ein rundes bis eckiges Best-Of-Programm: 

Im Biergarten gibt es ab 18 Uhr Betty’s Grill-Sandwiches (eckig) für den Heißhunger, kühle Drinks und die DJs (rund) von Radio Fettbogen, FettWR3 und die Fette Welle mit dem wirklich Fett-triefendsten aus vier Jahrzehnten. 

Nach Sonnenuntergang kann das schlechte Gewissen durch Bewegung ausgeglichen werden. Die Fettschmelze wird dann zum Club, bis die Sonne um 4:58 Uhr wieder aufgeht.

Funkybooth - Photo Marketing Solutions (Container C1)
39perfekt futur
18:00

Funky Garden Party

Interaktiv, ausgelassen, bunt, gemütlich und vorallem FUNKY geht es bei der Garden Party im hinteren Bereich des Perfekt Futur zu! Rund um den Container C1 von Funkybooth – Photo Marketing Solutions können innovative Installationen erlebt und tolle Momente eingefangen werden. Ganz nach dem Motto „Be happy, have fun, be funky!“ 

Unbedingt vorbeischauen, hallo sagen, entspannen und genießen! 

 

mehr...

Funkybooth ist eine Marketing Agentur spezialisiert auf innovative & emotionale Fotoaktionen für Marken und Unternehmen bei Veranstaltungen jeder Art. 

 www.funkybooth.de

Zora Heinicke
39perfekt futur - Container a1
18:00 / 20:30

Lässigkeit und Eleganz

18:00 Mode Schauraum 18:30 / 20:30 Mode Performance

Lässigkeit braucht immer auch Bewegung. Mode von Zora Heinicke ist von solcher Lässigkeit: schick und trotzdem alltagstauglich. Für Frauen, die ihren Stil lieber selbst bestimmen, statt sich am Trendwettlauf zu beteiligen, mit höchsten Ansprüchen an Look und Material, Verarbeitung und Produktion. Zora Heinicke macht Kleidung aus fair und ökologisch produzierten Materialien und kommt dabei ganz ohne Öko-Look aus.

 

mehr...

Bei der feinen Linienführung der auf Basis eingehender Recherchen entworfenen Schnitte steht Klarheit in Form und Farbe im Vordergrund. Die exakt geplanten Details zeigen sich stets mit einem Augenzwinkern, erst auf den zweiten Blick. So wird jedes Stück zu einem einzigartigen Begleiter.

 

www.zoraheinicke.de

NACONA Filmproduktion
39perfekt futur
18:00

K∆nalog [Inside the Box] - Filmprojektion

K∆nalog - [Inside The Box]  ist ein Projekt der Filmproduktion
NACONA. Durch den Sucherschacht einer alten Mittelformatkamera wird Karlsruhe für den Betrachter neu entdeckt. Digitale und analoge Grenzen verwischen, Gegensätze harmonieren und Zeit relativiert sich plötzlich. 

mehr...

Für SchweinGehabt! wird das Werk einmalig an (und in) einen Frachtcontainer projiziert - dadurch entsteht der Eindruck, man schaue selbst durch den Sucher der Kamera. Eine Konstruktion verbindet die 50 Jahre alte analoge Fotokamera mit einer digitalen Filmkamera - welche sich nun gemeinsam ergänzen.“Inside The Box” ist eine Analogie zum Wirken und Arbeiten des jungen Teams von NACONA, welches ebenso aus Frachtcontainern heraus wirkt und arbeitet - meist jedoch “Outside the Box”

 

“Inside the Box” ist eine Analogie für NACONA: Das Büro befindet sich ebenfalls in mehreren Frachtcontainern, aus welchen heraus das Team arbeitet und konzipiert - Outside the Box ist der Anspruch des Kreativteams an sich selbst.

Wind-Wetter-Zeug, Zora Heinicke
39perfekt futur - Container a2
18:00

Bux Wind Wetter Zeug

Kinder brauchen Dreck. Spielen, matscheln, draußen sein. Bux macht die Klamotten dafür. Aus Bio-Baumwolle und ganz ohne Plastik. 

 

mehr...

 „Menschen sollen sich in ihrer Kleidung wohlfühlen, ganz besonders 

Kinder und die erst recht in ihrer Buddelhose, die sie hoffentlich jeden Tag lange anhaben. Sie sollen es gemütlich und trocken haben, nicht schwitzig und schwül.“

 

www.wind-wetter-zeug.de

Alina Café
39perfekt futur
18:00

Outdoor Lounge - Drinks, Musik & hausgemachte Kleinigkeiten

Das alina café hat den Außenbereich als Lounge umgebaut und für euch geöffnet. Niller Records sorgen für die entspannte musikalische Unterhaltung. Dazu hat unsere Theke in unserem Seefrachtcontainer hausgemachte Limonaden, Bio-Bier und andere erfrischende Getränke für euch kaltgestellt. Zur Stärkung gibt es hausgemachte Kleinigkeiten. 

 

mehr...

 Im Innenbereich wirkt das Perfekt Futur mit seiner außergewöhnlichen Architektur und den unterschiedlichen Beiträgen der Mieter. Kommt vorbei! 

 

Wir freuen uns auf euch.

Bau4 Architekten
47Grossviehstall
18:00

BAU4 BAUHOUSE PARTY - Schwein, Vibes & guter Klang

BAU4 Architekten lädt ein zur großen Bauhouse-Party. Vor der Kulisse des alten Großviehstalls wird gefeiert, gegessen, getrunken, gechilled, getanzt und gelacht. 

 

mehr...

Im Mondschatten unseres Bauhousetowers finden Rastlose Rast und Feierlaunige Feierlaune. Dazu packen wir alles, was eine kultige Kulturnacht-Party so braucht: einen Stall voll glücklicher Menschen, volles Mett, knackige Schweinswurst vom Grill und saugute Beats von DJ Plattenleger. Immer wieder Nachschub an kühlen Drinks gibt’s direkt an der BauBar

 

Für stilvollen GesprächsStoff sorgt ab 22:00 Uhr eine extravagante Modenschau, bei der die Models feinste Schnitte auf einem Laufsteg aus rüstigen Bauteilen präsentieren. 

 

Seien Sie unsere Gäste. Wir freuen uns auf Sie und eine Nacht der ungeplanten Begegnungen.

netzstrategen
47Grossviehstall
18:00

METTFLIX & CHILL - Indoor & Outdoor Lounge

Komm vorbei und chill’ mit uns netzstrategen! Im alten Großviehstall und der dazugehörigen Aurazone haben wir eine Outdoor-Lounge für euch vorbereitet, welche bei schlechtem Wetter total einfach zur Indoor-Lounge umgebaut wird – und dort feiern wir bis Metternacht! Ob du nur relaxen magst oder dich lieber zu Fetten Beats bewegst, ist uns total egal, wir haben für jeden das Richtige im Angebot. An unserer Bar findest du einen bunten Mix aus Softdrinks und Alkoholischem und wir servieren zur Feier des Tages außerdem die netzstrategen Special-Drink-Edition: Sex on the Beef

 

mehr...

 

Ab 18 Uhr sind wir für dich da, freuen uns dich kennenzulernen und stoßen gerne mit dir an. Wichtig wäre uns nur: Don‘t Schink and 
Drive! ;) Komm vorbei und bring deine Freunde mit, wir sind schon da! Die netzstrategen.

 

www.netzstrategen.com

GRENKE AG / daten&druck Dannenmaier
51-53Passivhaus
18:00

Der graue Klotz lebt ...

Mächtig ragt er auf zwischen der Schweinemarkthalle und dem Großviehstall. Manch einer fragt sich, was sich hinter seinen spiegelnden Scheiben verbirgt. 

Unter der Woche beherbergt der "Klotz" Schreibtischtäter aller Art, wie zum Beispiel IT-Entwickler, Projektmanager & Analysten, aber auch Teppichdesigner und Druckspezialisten. 

Für Schwein gehabt! füllen wir den "Klotz" auch am Samstag mit Leben in Form von Licht, Kunst und Musik. 

 

 

mehr...

Wer wir sind? 

 

Die GRENKE AG 

Unsere Geschichte beginnt 1978 in Baden-Baden, wo Wolfgang Grenke mit dem Leasing für Bürokommunikation einen unerschlossenen Markt entdeckt. Heute sind wir eine internationale Unternehmensgruppe, deren Leistungsspektrum Leasing, Factoring und Bankdienstleistungen umfasst. Und da wir stetig wachsen, arbeitet unsere IT-Abteilung seit 2015 vom Kreativpark in Karlsruhe aus an der Zukunft des Unternehmens: leistungsstark und mit innovativen Ideen. 

 

daten&druck Dannenmaier

Seit über 40 Jahren sorgen wir in Karlsruhe für aufgeräumte Archive (Digitalisierung!), effektive Baustellen (elektonisches Dokumenten-Management und Planlieferungen bis hin zum Baucontainer) und Geschäfts-Drucksachen. In 2015 haben wir mit dem Umzug in den Kreativpark begonnen, unser Werbetechnik-Standbein auszubauen: Autobeschriftung, Glasdekorfolien, Werbe-Schilder und -Banner runden unser Druck-Dienstleistungsspektrum ab. Natürlich machen wir nicht „nur“ Druck, sondern übernehmen auch die fachgerechteMontage dieser Produkte im Großraum Karlsruhe.

www.grenke.de

www.datenunddruck.de

MRZ Bikes without Borders / Freundeskreis Asyl
59Menschenrechtszentrum
18:00

Fahrräder für Flüchtlinge / Offene Fahrradwerkstatt und Upcycling-Experimente

Bikes Without Borders hat sich zum Ziel gesetzt Flüchtlinge, in und um Karlsruhe unkompliziert und günstig mit eigenen Fahrrädern auszustatten. Dabei steht natürlich das Ermöglichen von Mobilität im Vordergrund, aber auch das gemeinsame Erlebnis beim Reparieren der Fahrräder soll nicht zu kurz kommen. Mitmachen und unterstützen können alle!

 

mehr...

Interessiert? Kommt zu unserer Werkstatt beim Menschenrechtszentrum und erfahrt mehr. Werft einen Blick in die Werkstatt, tauscht euch mit uns aus, werdet eure Fragen los und nehmt an unseren kleinen Upcycling-Events teil. Experimentiert mit uns und findet heraus, in was sich alte Fahrradteile noch verwandeln lassen.

 

Wer es heute nicht schafft: Wir sind jeden Sonntagnachmittag und Dienstagabend vor Ort. 

  

Mehr Infos gibt es hier:

bikeswithoutborders.blogspot.de

 

Freundeskreis Asyl Karlsruhe
59Menschenrechtszentrum
18:00

Modenschau & Tanzvorführungen

Um mehr über die Arbeit des Freundeskreises Asyl Karlsruhe (FKA) in der Verfahrens- und Sozialberatung für Asylsuchende zu erfahren, laden wir sie herzlich ins und vor das Menschenrechtszentrum (MRZ) ein. 

 

mehr...

 

Modenschau:

mit Flüchtlingen, FKA-Frauen und FKA-Männer mit Ihren Heimat-
Trachten und/oder Up-cycling-Kleidern, vor Einbruch der Dunkelheit 

 

Tanzvorführung:

im Aufenthaltsraum des MRZ, bei guten Wetter vor dem MRZ

 

Internationales Abendessen:

für Geflüchtete und Gäste im Aufenthaltsraum des MRZ

 

Alkoholfreie Getränke :

im MRZ, 1.OG, bei gutem Wetter vor dem MRZ

Salon Ressource, Flüchtlingshilfe
59Menschenrechtszentrum (Hof)
18:00

Internationaler Teesalon

Wir bereiten internationale Teespezialitäten, je nach Wetter als Erfrischungs-oder Heißgetränk zu. Dabei werden die Geflüchteten die Rezepte aus Ihrer Heimat mit einbringen. 

Der Salon Ressource ist ein von der Flüchtlingshilfe und dem Menschenrechtszentrum initiiertes Projekt, das Geflüchteten einen ersten Ort der Ruhe, des Austauschs, des gegenseitigen Lernens und der Kreativität bieten soll.

 

 

Kunstgenerator
F3 Freifläche
18:00

Kubikmeter und Kapelle

Die Künstlergruppe arbeitet bereits seit 2008 auf dem Schlachthof-
areal. Seit 2014 hat der Kunstgenerator seine Homebase im Atelierhaus - Alter Schlachthof Karlsruhe. 

 

mehr...

Gezeigt werden Arbeiten aus dem Kreis der Künstlergruppe: Lucile Schwörer-Merzs Motivation war und ist es Räume zu verändern und die Wahrnehmung beim Betrachter zu irritieren. Dabei werden von ihr kleine, fast nicht als Raum wahrnehmbare Räume bearbeitet, es entstehen aber auch raumgreifende, begehbare Installationen, die den Betrachter auch heute in eine andere Welt versetzen. 

 

Brigitta Klara Daniel arbeitet mit seriellen Collagen (gerne nach Terminvereinbarung zu betrachten). Ebenso arbeitet sie Themen mit Metallrahmen und verschiedenen Beigaben bildhaft heraus. Heute eine Votivkapelle, sichtbar im Eingangsbereich zum Alten Schlachthof, von der Durlacher Allee kommend. 

 

www.kunstgenerator-schlachthof.de

www.brigittaklaradaniel.de

www.lucile-merz.de

Atelier 2 Süd-Nord
F13Freifläche
18:00

Piggeldy und Frederick Bar - Gypsy Swing & Drinks

An der Piggeldy und Frederick Bar gibt’s Spritziges zum Abkühlen, von nicht alkoholischen Drinks bis zu Bier und Cocktails. Kurze Lesungen gibt es ab 19 Uhr von Heribert Köhler auf dem Rosa Sofa an der Piggeldy und Frederick Bar. 

 

mehr...

CHUPCHIK nennen ihre Musik „Balkan-Klezmer-Gypsy-Swing“. Mit einer wilden Mischung aus schnellen Tanzstücken, melancholischen Walzern und Balladen von Paris bis Jerewan. 

Ab 20 Uhr kombinieren die fünf Musiker – Barbara Kohl (Saxofon, Gesang), Petra Friedrich (Geige, Gesang), Thomas Neukirchner (Geige, Gesang), Friedemann Lange (Gesang, Gitarre), Mathias Jehling (Kontrabass) - ihre ganz unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen zu einem neuen unverwechselbaren Ganzen. 

 

www.chupchik.de

Tanzschule xtradance
FFreifläche
18:00

XD macht die Strasse zur Bühne - Street Performance

Die Tänzer von xtra dance bringen mit ihrer street performance den Boden zum Glühen. Mit Sneakers und Ghettoblaster rocken sie an verschiedenen Orten zu verschiedenen Zeiten. 

 

mehr...

Hier heißt es Augen und Ohren auf und immer dem pulsierenden Beat nach – dann verpassen Sie keine Show. Seit nunmehr 20 Jahren ist xtradance Teil der Karlsruher Tanzszene. Und ab 2018 wird die Tanzschule mit ihrem Umzug in das Schlachthofareal Teil des Kultur- und Kreativbetriebs im Alten Schlachthof werden.

 

www.xtradance.de

Spuktheater
11eAltes Kühlhaus
18:30

Spuktheater

Das Spuktheater spielt Ausschnitte aus verschiedenen Programmen. Die Dauer beträgt ca. 20 min. Die Vorführungen fangen jeweils um 18:30/ 19:30/ 20:30/ 21.30 und 22:30 Uhr an. 

 

mehr...

Es können jeweils maximal 20 Personen an den Vorführungen teilnehmen. Ort der Vorführungen ist das Spuktheater im Gebäude 11e. Die Tür befindet sich im Durchgang zwischen der Trommelschule und dem vorderen Teil des Gebäudes. Treffpunkt ist im Durchgang vor der Tür. 

 

Teilnahme ab 18 Jahren. 

www.spuktheater.net

Tel. 0177 39 22 768

Eine Welt Theater
23fPferdestall
18:30

Shari und der Zaubervogel - Figurentheater

Das Figurentheater von Ruth Rahäuser sensibilisiert mit zauberhaften Geschichten aus Asien, Afrika und Lateinamerika für die Lebenswirklichkeiten von Kindern in südlichen Ländern. Die warmen Farben des EINE WELT THEATERs, die außergewöhnliche Beleuchtung, die farbenprächtigen Figuren und eine märchenhafte Aufführung begleiten Sie auf einer Reise nach Indien. Dort erleben Sie den Alltag, die Wünsche und Herausforderungen eines Mädchens, dessen Traum am Ende doch noch in Erfüllung geht.  

 

 

mehr...

Im Anschluss daran gibt es im theatereigenen „Café Marocain“ leckeres Tabouleh, Minzetee und andere orientalische Leckereien. Die Kunsthandwerkerin R.R. präsentiert die 5 Lichtsäulen „Afrika“, sie beleuchten die Grundlagen des schwarzen Kontinents, die da sind: Tiere, Geisterwelt, Jagd, Kunst und Poesie.

Get lazy
39Schweinemarkthalle
18:30

Modenschau

Get Lazy präsentiert lässige Streetwear, die zum Abschalten einlädt. Hierbei öffnen wir unser Büro für euch, zeigen unsere Klamotten und beantworten gerne eure Fragen. 

 

mehr...

Get Lazy ist ein nachhaltiges Modelabel, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, den Menschen im stressigen Alltag durch seine Kleidung beim bewussten Entspannen zu helfen. Get Lazy with us und lasst uns einen gemütlichen Abend verbringen!

Zora Heinecke
39Schweinemarkthalle
18:30

Modeperformance

Lässigkeit braucht immer auch Bewegung. Mode von Zora Heinicke ist von solcher Lässigkeit: schick und trotzdem alltagstauglich. Für frauen, die ihren Stil lieber selbst bestimmen, statt sich am Trendwettlauf zu beteiligen, mit höchsten Ansprüchen an Look und Material, Verarbeitung und Produktion. Zora Heinicke macht Kleidung aus fair und ökologisch produzierten Materialien und kommt dabei ganz ohne Öko-Look aus.

 

 

mehr...

Bei der feinen Linienführung der auf Basis eingehender recherchen entworfenen Schnitte steht Klarheit in Form und Farbe im Vordergrund. Die exakt geplanten Details zeigen sich stets mit einem Augenzwinkern, erst auf den zweiten Blick. So wird jedes Stück zu einem einzigartigen Begleiter.

 

www.zoraheinicke.de

Gaststätte "Im Schlachthof"
7Gasthaus
19:00

Johnny & die 5. Dimension

„Im Schlachthof“ bietet euch auch in diesem Jahr wieder kulinarische und kulturelle Vielfalt. Zu einem leckeren Cocktail an der Außenbar, servieren wir euch neben Köstlichkeiten aus der Küche, ab 19 Uhr tolle, handgemachte Musik im Unplugged-Stil von „Johnny und die 5. Dimension“. Sie erzählt ‘mal humorvoller, ‘mal poetischer vom Leben und all seinen Hindernissen, untermalt mit rockigem, akustischem Sound von Bass, Gitarre und Cajon. 

 

mehr...

Danach darf (ab 21 Uhr) getanzt werden wie in amerikanischen Schwarz-Weiß-Filmen. Mitreißende Musik, eine Prise Coolness, eine gute Portion Verrücktheit, Improvisation nach Bedarf und viiiel Spaß! All das ist Lindy Hop, einer der Swing-Tänze aus den 20er bis 40er Jahren. Nicht umsonst sagt man Swing-Tänzern nach, dass sie immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Überzeugt euch selbst! 

 

Nach einer kurzen Show zeigen wir euch ab 21:15 Uhr die ersten Schritte, die ihr daraufhin gleich anwenden könnt. Ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich.

Atelier 2 Nord
13aAtelierhaus
19:00

Lesung von Heribert Köhler

Magnetic Stories / Dorfjungs./Spaltholz
39Schweinemarkthalle
19:00

'UFFBASSE 2.0 - Open House

Dorfjungs. und MAGNETIC STORIES laden euch zum gemütlichen Beisammensein inklusive kleiner Werksführung ein. Lernt uns und unsere Arbeiten in gemütlicher Atmosphäre kennen. Wir freuen uns auf euch. 

 

mehr...

Als ein Pfälzer Original wird Volker mit seiner Firma SPALTHOLZ feines Holzmobiliar ausstellen. Vom Weinflaschenhalter aus uralten Fassdauben, über Lampen aus faszinierender Thuja-Wurzel, bis hin zum stylischen Wohnzimmertisch aus Mammutholz ist alles dabei. 

 

Für das leibliche Wohl sorgt Alinas Café mit ausreichend Pfälzer (Wein-)Schorle und anderen Leckereien. Jeder, egal ob ihr das 
Perfekt Futur entdecken oder uns kennenlernen wollt, ihr seid bei uns herzlich willkommen. 

 

Und wie man in der Pfalz zu sagen pflegt: Alla, kumm vorbei un schenier dich net, ma frään uns – weil wenns Lichdl brennt is uff!

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
FFreifläche
19:00

Reverends Revenge - präsentiert von Marching Band/Mardi Gras. BB

Über den Abend an verschiedenen Stellen auf dem Schlachthofgelände und im Tollhaus Reverend Krug, der Initiator und Motor der legendären Mannheimer Mardi Gras.BB, ist zurück und bittet zum Tanz. Er lädt mit seiner sechsköpfigen Kapelle zu einem multikulturellen Musikspektakel. Was einst, vor vielen Jahren, mit der klassischen Besetzung einer New Orleans Marching Band begann wird erneut unbarmherzig auf popmusikalische Tauglichkeit geprüft. Soul, Funk, Acid Jazz, Drum and Bass, House und Latino Grooves sind wichtige Stationen eines respektlosen Ritts durch die Popkultur. Von der Straße auf die Bühne und zurück auf die Straßen des Alten Schlachthofs … Laissez les bons temps rouler …

 

Kerstin Brandt Maßmode
11cAltes Kühlhaus
19:30

Modenschau

19:30 Uhr: Bestaunen Sie die Kreationen der Karlsruher Modeschöpferin Kerstin Brandt, die in Form einer Modenschau unter freiem Himmel präsentiert werden.

 

mehr...

20:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

21:30 Uhr: Tanzstudio Lilo Fried aus Karlsruhe wieder zu Gast bei Kerstin Brandt Maßmode – Lassen Sie sich vom orientalischen Bauchtanz verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt von 1001 Nacht. Und für diejenigen, die Lust zum Ausprobieren haben, besteht im Anschluss an die Aufführung die Möglichkeit, dies unter professioneller Anleitung zu tun.

22:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

bis ca. 24 Uhr: Genießen SIE bei uns kleine Köstlichkeiten in Form von: Herzhaften und süßen Waffeln, französischem Baguette mit verschiedenen Aufstrichen (Wildkräuter, Olive, etc.), kleinen Salaten, frischen Smoothies, Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Sekt und ausgesuchten Weinen. Lassen Sie bei malerischer Atmosphäre und guten Gesprächen die Seele baumeln.

Spuktheater
11eAltes Kühlhaus
19:30

Das Spuktheater spielt Ausschnitte aus verschiedenen Programmen. Die Dauer beträgt ca. 20 min. Die Vorführungen fangen jeweils um 18:30/ 19:30/ 20:30/ 21.30 und 22:30 Uhr an. 

 

mehr...

Es können jeweils maximal 20 Personen an den Vorführungen teilnehmen. Ort der Vorführungen ist das Spuktheater im Gebäude 11e. Die Tür befindet sich im Durchgang zwischen der Trommelschule und dem vorderen Teil des Gebäudes. Treffpunkt ist im Durchgang vor der Tür. 

 

Teilnahme ab 18 Jahren. 

www.spuktheater.net

Tel. 0177 39 22 768

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus
19:30

Amnesty International feat. Slam-Poeten

Poetry Slam Lesung mit Artem Zolotarov, Moritz Konrad & Stefan Unser, 19:30 Uhr & 21:30 Uhr

Worte können verletzen und ausgrenzen. Worte können aber auch viel Kraft entfalten und Grenzen überwinden. Freiheit? Würde? Recht? …Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International lädt drei berühmte Poetry Slammer ein, sich mit den Menschenrechten auseinanderzusetzen. 

Wir lassen die Buchstaben tanzen und die Begriffe fliegen - kommen Sie lauschen!

 

mehr...

Mit:

Artem Zolotarov (Mainz) 

Poetry Slam Landesmeister Rheinland-Pfalz 2015 

Moritz Konrad (Karlsruhe) 

Stefan Unser (Malsch) 

Poetry Slam Landesmeister Baden-Württemberg 2016

Catherine Devaux (Karlsruhe)

Amnesty International Karlsruhe

Atelier Süd
F13Freifläche
20:00

CHUPCHIK - Balkan-Klezmer-Gipsy-Swing

CHUPCHIK nennen ihre Musik „Balkan-Klezmer-Gypsy-Swing“. Mit einer wilden Mischung aus schnellen Tanzstücken, melancholischen Walzern und Balladen von Paris bis Jerewan. 

Ab 20 Uhr kombinieren die fünf Musiker – Barbara Kohl (Saxofon, Gesang), Petra Friedrich (Geige, Gesang), Thomas Neukirchner (Geige, Gesang), Friedemann Lange (Gesang, Gitarre), Mathias Jehling (Kontrabass) - ihre ganz unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen zu einem neuen unverwechselbaren Ganzen. 

 www.chupchik.de

Atelierhaus (Atelier Süd und Nord)
13aFleischmarkthalle
20:00

Selber mal Schwein haben - Mal Action

Im Atelierhaus – bzw. wetterabhängig davor – besteht die Möglichkeit, selber künstlerisch aktiv zu werden: bei der Aktion der Atelierhauskünstler Angelika, Christel, Christine, Fahar, Herbert, Ursula und Wolfgang „Selber mal Schwein gehabt“. Also lass den Künstler in Dir raus!

Farben und Keilrahmen erwarten Dich um18:00 – 20:00 und um 23:00 – 1:00 vor Atelier 1 und 2 (kostenfrei) 

 

mehr...

Außerdem treten auf:

„Chupchick“ (ab 20 Uhr)

„Anything Goes“ (21 und 23 Uhr)

 

… der Name ist Programm. Gesang, Klarinette und Cello – eine ungewöhnliche Zusammensetzung. Songs z.B. aus Musicals, Filmen, den 20er/30er Jahren, und Operetten kommen bei Anything Goes auch ohne Harmonieinstrumente unabhängig von den Räumlichkeiten voll zur Geltung. Anja Seipold  (Gesang), Nicole Dantrimont (Klarinette), Cristina Scheuermann (Cello).

Substage
19Substage
20:00

RHONDA - Vorband zu Roo Panes

RHONDA- diese swingende, groovige Combo ist mit ihrer Mischung aus Retro-Soul und Beat aus der Indie-Rockband Trashmonkeys hervorgegangen und ist derzeit in aller Munde. Als sich 2012 die Trashmonkeys auflösten, haben sich die vormalige Bassistin und neue, unglaubliche gefühlvolle und ausdrucksstarke Sängerin Milo Milone und ihre übrig gebliebenen Jungs zu neuen Ufern aufgemacht. Das hat sich gelohnt! Danach bietet uns DJ C. G. Hirsch erlesene Gitarrenriffs und feine Reime bei der After Show Party.

 

mehr...

Seit Erscheinen seines gefeierten Debüts „Little Giant“ im Jahr 2014 konnte Roo Panes 60 Millionen Plays auf Spotify und über zwei Millionen YouTube-Views verzeichnen. Von der Musikzeitschrift Uncut wurde er als „Britfolk Pin-up“ bezeichnet, dessen Musik „aus einem mannigfaltigen Folk-Erbe schöpft“. Sein eben erschienenes neues Album „Paperweights“ ist wieder eine von Grund auf ehrliche Platte mit einem gereiften und vielfältigeren Sound, der den Songs aber nichts von ihrer Authentizität nimmt. Roo Panes hat eine tiefe Stimme – eine Stimme, die uns dazu auffordert, den richtigen Weg zu finden, um die Welt um uns herum wahrzunehmen und zu erleben. 

PASO-Bau, Matze Gruner
21aKaldaunenwäsche
20:00

Leuchtstoffmöhre - Ska, Funk, Rock

20 Uhr: Die Leuchtstoffmöhre ist eine 8-köpfige Ska-, Funk- und Rockband rund um die Sängerin Anne Tönsmann. Sie sind absolut tanzbar und garantieren knackige Saxophonsätze, fette Bassgrooves, ausgeflippte Songstrukturen sowie Texte auf dem schmalen Grat
zwischen Gesellschaft und Blödsinn. Also Vorsicht vor tieffliegenden Karotten!

 

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus, Großer Saal
20:00

Marko Haavisto & Poutahaukat

Ursprünglich 1997 als klassische Rock’n’Roll Band gegründet, änderte die Band um den finnischen Bassisten und Sänger Marko Havista bald ihre ursprüngliche Ausrichtung. Da sie immer seltener Auftritte in den klassischen Rockclubs bekam, entschlossen sich die Musiker, fortan als Unterhaltungskapelle durch die Lande zu ziehen. Marko und seine Band nutzten die langen
(Winter-) Abende, an denen oft 5 Sets zu je 45 Minuten gespielt werden, als bezahlte Proben vor Publikum. Sie spielten auf Hochzeiten und Geburtstagsfeiern und erarbeiteten sich nach und nach ein immer größeres Repertoire. 

 

mehr...

Als 1999 ihr zweites Album „Täydellinen maailma“ veröffentlicht wurde, fand Finnlands Regie-

aushängeschild Aki Kaurismäki Gefallen an ihrer Musik. Nach ihrem Auftritt im Kurzfilm „Dogs Have No Hell“ erlangten Markko Haavisto & Poutahaukat vor allem Ruhm als Heilsarmeekapelle in Aki Kaurismäkis Film „Der Mann ohne Vergangenheit“. 2015 brachte die Band ihre jüngste CD heraus, Aki Kaurismäki hatte auf der Berlinale den Silbernen Bären erhalten und die Band war wieder mit dabei. Auch gegenwärtig sind Haavisto und seine Kollegen im Kino in "Die andere Seite der Hoffnung" zu erleben. Höchste Zeit also, die Band endlich in unseren Gefilden wahrzunehmen.

 

Alte Hackerei
11Altes Kühlhaus
20:30

Puerto Hurraco Sisters

In diesem Mai wird die Hackerei zehn Jahre alt! Nach drei Umbauten, gut 1200 Konzerten, Partys, Top-oder-Flop-Abenden, Lesungen und vielem mehr muss auch bei Schwein gehabt! mit einem schönen Programm groß gefeiert werden. 

Die Puerto Hurraco Sisters bringen in ihrem Programm handverlesene Jazzthemen vor allem aus der Hard Bop- und Soul Jazz-Ära, der späten 50er Jahre mit den Offbeat-Grooves aus dem Jamaika der 60er und 70er Jahre zusammen. Can You Can Can sind aus der Asche von Frau Doktor entstanden. Die Band ist ein neunköpfiges Allstar Ensemble, das Sänger Üni mit drei seiner Alten Bandkollegen auf die Beine gestellt hat, um Beat und Soul mit Blech und Orgel auf die Bühne zu bringen... 

mehr...

... Es geht um MOD, Scooter, Vespa PX, Pillen, Getränke, gutes Aussehen, Langbinder und natürlich ums Tanzen. Und selbstverständlich beehren uns die Schweizer Diesel Karaoke Mädels wieder mit ihrer unwiderstehlichen Show und laden in unserer Biergarten Bar zum Mitsingen ein. 

So ab 24 Uhr bis 5 Uhr könnt ihr dann das Tanzbein zu Kim Ska´s All Nighter Programm schwingen. Kulinarisch kann man sich im Hackerei-Biergarten von Iras Bratküche und frischen Getränken verwöhnen lassen.

Kerstin Brandt Maßmode
11cAltes Kühlhaus
20:30

Werkstattführung

19:30 Uhr: Bestaunen Sie die Kreationen der Karlsruher Modeschöpferin Kerstin Brandt, die in Form einer Modenschau unter freiem Himmel präsentiert werden.

20:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

 

mehr...

21:30 Uhr: Tanzstudio Lilo Fried aus Karlsruhe wieder zu Gast bei Kerstin Brandt Maßmode – Lassen Sie sich vom orientalischen Bauchtanz verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt von 1001 Nacht. Und für diejenigen, die Lust zum Ausprobieren haben, besteht im Anschluss an die Aufführung die Möglichkeit, dies unter professioneller Anleitung zu tun.

22:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

bis ca. 24 Uhr: Genießen Sie bei uns kleine Köstlichkeiten in Form von: Herzhaften und süßen Waffeln, französischem Baguette mit verschiedenen Aufstrichen (Wildkräuter, Olive, etc.), kleinen Salaten, frischen Smoothies, Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Sekt und ausgesuchten Weinen. Lassen Sie bei malerischer Atmosphäre und guten Gesprächen die Seele baumeln.

Spuktheater
11eSpuktheater
20:30

Spuktheater

Das Spuktheater spielt Ausschnitte aus verschiedenen Programmen. Die Dauer beträgt ca. 20 min. Die Vorführungen fangen jeweils um 18:30/ 19:30/ 20:30/ 21.30 und 22:30 Uhr an. 

 

 

mehr...

Es können jeweils maximal 20 Personen an den Vorführungen teilnehmen. Ort der Vorführungen ist das Spuktheater im Gebäude 11e. Die Tür befindet sich im Durchgang zwischen der Trommelschule und dem vorderen Teil des Gebäudes. Treffpunkt ist im Durchgang vor der Tür. 

 

Teilnahme ab 18 Jahren. 

www.spuktheater.net

Tel. 0177 39 22 768

Get Lazy
39perfekt futur (Container e3)
20:30

Modenschau

Get Lazy präsentiert lässige Streetwear, die zum Abschalten einlädt. Hierbei öffnen wir unser Büro für euch, zeigen unsere Klamotten und beantworten gerne eure Fragen. Get Lazy ist ein nachhaltiges Modelabel, welches es sich zum Ziel gesetzt hat, den Menschen im stressigen Alltag durch seine Kleidung beim bewussten Entspannen zu helfen. Get Lazy with us und lasst uns einen gemütlichen Abend verbringen!

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus, Kleiner Saal
20:30

Pedro Weiss - Family of Groove

Mit der „Family of Groove“ erleben wir wieder einmal die Magie der Rhythmen auf besondere Weise. Pedro Weiss, Schlagzeuger, Percussionist, Buchautor und Dozent in Sachen Rhythmus begeistert seit über vier Jahrzehnten sein Publikum mit Trommelkunst. Er studierte bei namhaften internationalen Dozenten traditionelle Rhythmen und spielte schon mit vielen Musikergrößen zusammen. Er entwickelte eigene Rhythmus-Konzepte und betritt mit seiner Konzertreihe
„Family of Groove“ neue Pfade in der Percussion-Welt. 

 

mehr...


Neben den bisher bekannten Mitgliedern hat er Lazlo Wolpert für die Familie gewonnen, 
der mit Saxophon und diversen Flöten sowie mit eigenen Kompositionen ihr musikalisches 
Spektrum bereichert. Neu dabei ist auch die Pianistin Hsu-Chen Su. Peter Heidler (Perkussion), Steffen Lischke, Christian Fritz, Frank Tabery (Perkussion), Shinichi Minami (Marimba, Perkussion)
Elvira Novello (Gesang) und Martin Kaffenberger (Bass) vervollständigen die Familie.

Zora Heinecke
39perfekt futur (Container a1)
20:30

Mode Performance

Lässigkeit braucht immer auch Bewegung. Mode von Zora Heinicke ist von solcher Lässigkeit: schick und trotzdem alltagstauglich. Für Frauen, die ihren Stil lieber selbst bestimmen, statt sich am Trendwettlauf zu beteiligen, mit höchsten Ansprüchen an Look und Material, Verarbeitung und Produktion. Zora Heinicke macht Kleidung aus fair und ökologisch produzierten Materialien und kommt dabei ganz ohne Öko-Look aus.

 

mehr...

Bei der feinen Linienführung der auf Basis eingehender Recherchen entworfenen Schnitte steht Klarheit in Form und Farbe im Vordergrund. Die exakt geplanten Details zeigen sich stets mit einem Augenzwinkern, erst auf den zweiten Blick. So wird jedes Stück zu einem einzigartigen Begleiter.

www.zoraheinicke.de

Gaststätte "Im Schlachthof"
7Gaststätte
21:00

Lindy Hop - Swing Tanz

„Im Schlachthof“ bietet euch auch in diesem Jahr wieder kulinarische und kulturelle Vielfalt. Zu einem leckeren Cocktail an der Außenbar, servieren wir euch neben Köstlichkeiten aus der Küche ab 19 Uhr tolle, handgemachte Musik im Unplugged-Stil von „Johnny und die 5. Dimension“. Sie erzählt ‘mal humorvoller, ‘mal poetischer vom Leben und all seinen Hindernissen, untermalt mit rockigem, akustischem Sound von Bass, Gitarre und Cajon. ...

 

mehr...

... Danach darf (ab 21 Uhr) getanzt werden wie in amerikanischen Schwarz-Weiß-Filmen. Mitreißende Musik, eine Prise Coolness, eine gute Portion Verrücktheit, Improvisation nach Bedarf und viiiel Spaß! All das ist Lindy Hop, einer der Swing-Tänze aus den 20er bis 40er Jahren. Nicht umsonst sagt man Swing-Tänzern nach, dass sie immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Überzeugt euch selbst! 

 

Nach einer kurzen Show zeigen wir euch ab 21:15 Uhr die ersten Schritte, die ihr daraufhin gleich anwenden könnt. Ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich.

Atelier Nord
F13Freifläche
21:00

Anything Goes - Gesang/Klarinette/Cello - Trio

Stefan Lotze, Jim Morrison und Daniel Lythgoe
F39Freifläche
21:00

Breaking Ground - Lichtinstallation

Feine Risse durchziehen das Brachland, erste Lichttriebe brechen die Einöde. Sie bahnen sich einen Weg durch die Asphaltwüste und öffnen einen Spalt. Eine kleine Lichtung beginnt zu wachsen und entwickelt sich zum symbolischen Ort des Aufbruchs für das Gelände und dessen zukünftige Nutzung. 

 

Die Lichtinstallation „breaking ground“ ist ein künstlerischer Auftakt und ein Einblick in die Vision der Schlachthofgemeinschaft für die Brachfläche vor dem PerfektFutur.

Kerstin Brandt Maßmode
11cAltes Kühlhaus
21:30

Tanzschule Lilo Fried

19:30 Uhr: Bestaunen Sie die Kreationen der Karlsruher Modeschöpferin Kerstin Brandt, die in Form einer Modenschau unter freiem Himmel präsentiert werden.

20:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

...

 

mehr...

...

21:30 Uhr: Tanzstudio Lilo Fried aus Karlsruhe wieder zu Gast bei Kerstin Brandt Maßmode – Lassen Sie sich vom orientalischen Bauchtanz verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt von 1001 Nacht. Und für diejenigen, die Lust zum Ausprobieren haben, besteht im Anschluss an die Aufführung die Möglichkeit, dies unter professioneller Anleitung zu tun.

22:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

bis ca. 24 Uhr: Genießen Sie bei uns kleine Köstlichkeiten in Form von: Herzhaften und süßen Waffeln, französischem Baguette mit verschiedenen Aufstrichen (Wildkräuter, Olive, etc.), kleinen Salaten, frischen Smoothies, Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Sekt und ausgesuchten Weinen. Lassen Sie bei malerischer Atmosphäre und guten Gesprächen die Seele baumeln.

Spuktheater
11eSpuktheater
21:30

Spuktheater

Das Spuktheater spielt Ausschnitte aus verschiedenen Programmen. Die Dauer beträgt ca. 20 min. Die Vorführungen fangen jeweils um 18:30/ 19:30/ 20:30/ 21.30 und 22:30 Uhr an. 

 

 

mehr...

Es können jeweils maximal 20 Personen an den Vorführungen teilnehmen. Ort der Vorführungen ist das Spuktheater im Gebäude 11e. Die Tür befindet sich im Durchgang zwischen der Trommelschule und dem vorderen Teil des Gebäudes. Treffpunkt ist im Durchgang vor der Tür. 

 

Teilnahme ab 18 Jahren. 

www.spuktheater.net

Tel. 0177 39 22 768

Filmboard im Substage Café
19Schlachthalle
21:30

Shortapalozza!!! Best Independents International Shortfilms

Kurz, kürzer, am kürzesten: Bei „Shortapalooza!!!“ präsentiert das Filmboard Karlsruhe ein knackiges Filmprogramm mit Kurzfilmen aus aller Welt. Hierbei werden Kurzfilme von Filmstudenten der renommierten Filmhochschulen ebenso zu sehen sein, wie die Arbeiten gestandener Filmemacher, die die Freiräume des Genres „Kurzfilm“ zu schätzen und zu nutzen wissen. 

 

mehr...

 

Hier werden alle erzählerischen und technischen Register gezogen, 
seien es Animationsfilme, Science-Fiction- oder Fantasy-Stoffe, Komödien, Love Stories oder Krimis. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei! 

 

Shortapalooza!!!“ Hört den Ruf der Kurzfilme und genießt mit anderen Arthaus- und Independentfilmfans ein unterhaltsames Filmprogramm mit den Best Independents International Shortfilms.

 

Substage
19Schlachthalle
21:30

Roo Panes, Britt-Folk

Seit Erscheinen seines gefeierten Debüts „Little Giant“ im Jahr 2014 konnte Roo Panes 60 Millionen Plays auf Spotify und über zwei Millionen YouTube-Views verzeichnen. Von der Musikzeitschrift Uncut wurde er als „Britfolk Pin-up“ bezeichnet, dessen Musik „aus einem mannigfaltigen Folk-Erbe schöpft“. Sein eben erschienenes neues Album „Paperweights“ ist wieder eine von Grund auf ehrliche Platte mit einem gereiften und vielfältigeren Sound, der den Songs aber nichts von ihrer Authentizität nimmt. Roo Panes hat eine tiefe Stimme – eine Stimme, die uns dazu auffordert, den richtigen Weg zu finden, um die Welt um uns herum wahrzunehmen und zu erleben. 

 

 

 

mehr...

RHONDA- diese swingende, groovige Combo ist mit ihrer Mischung aus Retro-Soul und Beat aus der Indie-Rockband Trashmonkeys hervorgegangen und ist derzeit in aller Munde. Als sich 2012 die Trashmonkeys auflösten, haben sich die vormalige Bassistin und neue, unglaubliche gefühlvolle und ausdrucksstarke Sängerin Milo Milone und ihre übrig gebliebenen Jungs zu neuen Ufern aufgemacht. Das hat sich gelohnt! Danach bietet uns DJ C. G. Hirsch erlesene Gitarrenriffs und feine Reime bei der After Show Party.

 

www.substage.de

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus, Kleiner Saal
21:30

Amnesty International feat. Slam-Poeten Poetry Slam Lesung

Worte können verletzen und ausgrenzen. Worte können aber auch viel Kraft entfalten und Grenzen überwinden. Freiheit? Würde? Recht? …Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International lädt drei renommierte Poetry Slammer ein, sich mit den Menschenrechten auseinanderzusetzen. 

Wir lassen die Buchstaben tanzen und die Begriffe fliegen - kommen Sie lauschen!

 

 

mehr...

Mit:

Artem Zolotarov (Mainz) 

Poetry Slam Landesmeister Rheinland-Pfalz 2015 

Moritz Konrad (Karlsruhe) 

Stefan Unser (Malsch) 

Poetry Slam Landesmeister Baden-Württemberg 2016

Catherine Devaux (Karlsruhe)

Amnesty International Karlsruhe

Angelika Steininger, Atelier Nord 1
13aAtelierhaus Nord
22:00

Mademoiselle X und Operator 1 - Performance Show Band

Im Atelierhaus öffnet die Werkstatt für Malerei ihre Türen und bietet „Mademoiselle X und Operator 1“ Raum für Ihre musikalische Performance (22 Uhr).

Performance Show Band: little girls in fairy tails / finding secrets on the streets / little girls in fairy tails / are pissing rainbows / little girls in fairy tails / are making music with / pilones_pipes_cats / pool noodles_pingpong balls / LED shoes_bearts / snow / „J´ai rien à faire avec cette art!“

PASO-Bau, Matze Gruner
21aKaldaunenwäsche
22:00

One-Hundred-Minute-Dance-Event

22 Uhr: (pünktlich zum Zeigersprung) Das One-Hundred-Minute-Dance-Event mit Valeska Kober und John Crosson am Gesang, Bläser-Moves und Dance-Grooves aus Funk & Soul. Unser Ziel: das Publikum für hundert Minuten nicht mehr von der Tanzfläche lassen. Ende: 23.40 Uhr, pünktlich zum Zeigersprung.

 

Bau4 Architekten
47Grossviehstall
22:00

Extravagante Modenschau

BAU4 Architekten lädt ein zur großen Bauhouse-Party. Vor der Kulisse des alten Großviehstalls wird gefeiert, gegessen, getrunken, gechilled, getanzt und gelacht. 

 

mehr...

 

Im Mondschatten unseres Bauhousetowers finden Rastlose Rast und Feierlaunige Feierlaune. Dazu packen wir alles, was eine kultige Kulturnacht-Party so braucht: einen Stall voll glücklicher Menschen, volles Mett, knackige Schweinswurst vom Grill und saugute Beats von DJ Plattenleger. Immer wieder Nachschub an kühlen Drinks gibt’s direkt an der BauBar

 

Für stilvollen GesprächsStoff sorgt ab 22:00 Uhr eine extravagante Modenschau, bei der die Models feinste Schnitte auf einem Laufsteg aus rüstigen Bauteilen präsentieren. 

 

Seien Sie unsere Gäste. Wir freuen uns auf Sie und eine Nacht der ungeplanten Begegnungen.

Alte Hackerei
11Altes Kühlhaus
22:30

Can You Can Can - Beat, Soul

In diesem Mai wird die Hackerei zehn Jahre alt! Nach drei Umbauten, gut 1200 Konzerten, Partys, Top-oder-Flop-Abenden, Lesungen und vielem mehr muss auch bei Schwein gehabt! mit einem schönen Programm groß gefeiert werden. 

 

mehr...

 

Die Puerto Hurraco Sisters bringen in ihrem Programm handverlesene Jazzthemen vor allem aus der Hard Bop- und Soul Jazz-Ära, der späten 50er Jahre mit den Offbeat-Grooves aus dem Jamaika der 60er und 70er Jahre zusammen. Can You Can Can sind aus der Asche von Frau Doktor entstanden. Die Band ist ein neunköpfiges Allstar Ensemble, das Sänger Üni mit drei seiner Alten Bandkollegen auf die Beine gestellt hat, um Beat und Soul mit Blech und Orgel auf die Bühne zu bringen. Es geht um MOD, Scooter, Vespa PX, Pillen, Getränke, gutes Aussehen, Langbinder und natürlich ums Tanzen. Und selbstverständlich beehren uns die Schweizer Diesel Karaoke Mädels wieder mit ihrer unwiderstehlichen Show und laden in unserer Biergarten Bar zum Mitsingen ein. 

 

So ab 24 Uhr bis 5 Uhr könnt ihr dann das Tanzbein zu Kim Ska´s All Nighter Programm schwingen. Kulinarisch kann man sich im Hackerei-Biergarten von Iras Bratküche und frischen Getränken verwöhnen lassen.

Kerstin Brandt Maßmode
11cAltes Kühlhaus
22:30

Werkstattführung

19:30 Uhr: Bestaunen Sie die Kreationen der Karlsruher Modeschöpferin Kerstin Brandt, die in Form einer Modenschau unter freiem Himmel präsentiert werden.

20:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

...

mehr...

...

21:30 Uhr: Tanzstudio Lilo Fried aus Karlsruhe wieder zu Gast bei Kerstin Brandt Maßmode – Lassen Sie sich vom orientalischen Bauchtanz verzaubern und tauchen Sie ein in die Welt von 1001 Nacht. Und für diejenigen, die Lust zum Ausprobieren haben, besteht im Anschluss an die Aufführung die Möglichkeit, dies unter professioneller Anleitung zu tun.

22:30 Uhr: Werkstattführung nach Voranmeldung - Werfen Sie mit uns gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Entstehung der Modelle aus unserem Haus.

bis ca. 24 Uhr: Genießen Sie bei uns kleine Köstlichkeiten in Form von: Herzhaften und süßen Waffeln, französischem Baguette mit verschiedenen Aufstrichen (Wildkräuter, Olive, etc.), kleinen Salaten, frischen Smoothies, Kaffeespezialitäten, Softdrinks, Sekt und ausgesuchten Weinen. Lassen Sie bei malerischer Atmosphäre und guten Gesprächen die Seele baumeln.

Spuktheater
11eSpuktheater
22:30

Spuktheater

Das Spuktheater spielt Ausschnitte aus verschiedenen Programmen. Die Dauer beträgt ca. 20 min. Die Vorführungen fangen jeweils um 18:30/ 19:30/ 20:30/ 21.30 und 22:30 Uhr an. 

 

 

mehr...

Es können jeweils maximal 20 Personen an den Vorführungen teilnehmen. Ort der Vorführungen ist das Spuktheater im Gebäude 11e. Die Tür befindet sich im Durchgang zwischen der Trommelschule und dem vorderen Teil des Gebäudes. Treffpunkt ist im Durchgang vor der Tür. 

 

Teilnahme ab 18 Jahren. 

www.spuktheater.net

Tel. 0177 39 22 768

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus, Kleiner Saal
22:30

Pedro Weiss - Family of Groove, Global Percussion Musik

Mit der „Family of Groove“ erleben wir wieder einmal die Magie der Rhythmen auf besondere Weise. Pedro Weiss, Schlagzeuger, Percussionist, Buchautor und Dozent in Sachen Rhythmus begeistert seit über vier Jahrzehnten sein Publikum mit Trommelkunst. Er studierte bei namhaften internationalen Dozenten traditionelle Rhythmen und spielte schon mit vielen Musikergrößen zusammen. Er entwickelte eigene Rhythmus-Konzepte und betritt mit seiner Konzertreihe
„Family of Groove“ neue Pfade in der Percussion-Welt. 

 

mehr...


Neben den bisher bekannten Mitgliedern hat er Lazlo Wolpert für die Familie gewonnen, 
der mit Saxophon und diversen Flöten sowie mit eigenen Kompositionen ihr musikalisches 
Spektrum bereichert. Neu dabei ist auch die Pianistin Hsu-Chen Su. Peter Heidler (Perkussion), Steffen Lischke, Christian Fritz, Frank Tabery (Perkussion), Shinichi Minami (Marimba, Perkussion)
Elvira Novello (Gesang) und Martin Kaffenberger (Bass) vervollständigen die Familie.

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
35Tollhaus, Großer Saal
22:30

Les Yeux d‘la Tête, Swing - Chanson -Punk

Seit zehn Jahren entführen die sechs Musiker aus der Seine-Metropole schier platzend vor Energie und Spielfreunde ihr Publikum in die Spelunken von Paris, in die ganz eigene Untergrundwelt der Metrostationen, aber auch an die Ufer der Seine oder auf eine Hochzeit in Osteuropa. Ob Sinti-Swing, französisches Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux d‘la Tête bedienen sich unverkrampft verschiedenster musikalischer Einflüsse. Sie erzählen eindrucksvoll und sensibel von den Themen des Alltags – von Liebe, Freude und Spaß am Feiern und über die ganzen Verrückten da draußen, die einem tagtäglich begegnen. 

 

Mal himmelhoch-jauchzend auf dem Tresen einer Bar tanzend, mal betrübt am Seine-Ufer sitzend, erzeugen sie eine mitreißende farbenfrohe Atmosphäre, die unvergessliche Konzerte erleben lässt.

Atelier Süd
F13Freifläche
23:00

Anything Goes, Gesang/Klarinette/Cello-Trio

Atelier Süd und Nord
13aAtelierhaus
23:00

Selber mal Schwein haben - Mal Action

Im Atelierhaus – bzw. wetterabhängig davor – besteht die Möglichkeit, selber künstlerisch aktiv zu werden: bei der Aktion der Atelierhauskünstler Angelika, Christel, Christine, Fahar, Herbert, Ursula und Wolfgang „Selber mal Schwein gehabt“. Also lass den Künstler in Dir raus!

 

mehr...

Farben und Keilrahmen erwarten Dich um 18:00 – 20:00 Uhr und um 23:00 – 1:00 Uhr vor Atelier 1 und 2 (kostenfrei) 

 

Außerdem treten auf:

„Chupchick“ (ab 20 Uhr)

„Anything Goes“ (21 und 23 Uhr)

 

… der Name ist Programm. Gesang, Klarinette und Cello – eine ungewöhnliche Zusammensetzung. Songs z.B. aus Musicals, Filmen, den 20er/30er Jahren, und Operetten kommen bei Anything Goes auch ohne Harmonieinstrumente unabhängig von den Räumlichkeiten voll zur Geltung. Anja Seipold (Gesang), Nicole Dantrimont (Klarinette), Cristina Scheuermann (Cello).

Fettschmelze
25Fettschmelze
23:00

Fettschmelze Club mit DJ'S

Frei nach dem Motto – Schmelzer, bleib bei deinen Fetten – bietet die Fettschmelze ein rundes bis eckiges Best-Of-Programm: Im Biergarten gibt es ab 18 Uhr Betty’s Grill-Sandwiches (eckig) für den Heißhunger, kühle Drinks und die DJs (rund) von Radio Fettbogen, FettWR3 und die Fette Welle mit dem wirklich Fett-triefendsten aus vier Jahrzehnten. 

Nach Sonnenuntergang kann das schlechte Gewissen durch Bewegung ausgeglichen werden. Die Fettschmelze wird dann zum Club, bis die Sonne um 4:58 Uhr wieder aufgeht.

Substage
19Schlachthalle
23:30

After-Show-Party mit DJ C. G. Hirsch

Seit Erscheinen seines gefeierten Debüts „Little Giant“ im Jahr 2014 konnte Roo Panes 60 Millionen Plays auf Spotify und über zwei Millionen YouTube-Views verzeichnen. Von der Musikzeitschrift Uncut wurde er als „Britfolk Pin-up“ bezeichnet, dessen Musik „aus einem mannigfaltigen Folk-Erbe schöpft“. Sein eben erschienenes neues Album „Paperweights“ ist wieder eine von Grund auf ehrliche Platte mit einem gereiften und vielfältigeren Sound, der den Songs aber nichts von ihrer Authentizität nimmt. Roo Panes hat eine tiefe Stimme – eine Stimme, die uns dazu auffordert, den richtigen Weg zu finden, um die Welt um uns herum wahrzunehmen und zu erleben. 

...

 

mehr...

...

RHONDA- diese swingende, groovige Combo ist mit ihrer Mischung aus Retro-Soul und Beat aus der Indie-Rockband Trashmonkeys hervorgegangen und ist derzeit in aller Munde. Als sich 2012 die Trashmonkeys auflösten, haben sich die vormalige Bassistin und neue, unglaubliche gefühlvolle und ausdrucksstarke Sängerin Milo Milone und ihre übrig gebliebenen Jungs zu neuen Ufern aufgemacht. Das hat sich gelohnt! Danach bietet uns DJ C. G. Hirsch erlesene Gitarrenriffs und feine Reime bei der After Show Party.

 

www.substage.de

 

Alte Hackerei
11Altes Kühlhaus
24:00

Kim Ska's All Night, Ska-Party

In diesem Mai wird die Hackerei zehn Jahre alt! Nach drei Umbauten, gut 1200 Konzerten, Partys, Top-oder-Flop-Abenden, Lesungen und vielem mehr muss auch bei Schwein gehabt! mit einem schönen Programm groß gefeiert werden. 

 

mehr...

Die Puerto Hurraco Sisters bringen in ihrem Programm handverlesene Jazzthemen vor allem aus der Hard Bop- und Soul Jazz-Ära, der späten 50er Jahre mit den Offbeat-Grooves aus dem Jamaika der 60er und 70er Jahre zusammen. Can You Can Can sind aus der Asche von Frau Doktor entstanden. Die Band ist ein neunköpfiges Allstar Ensemble, das Sänger Üni mit drei seiner Alten Bandkollegen auf die Beine gestellt hat, um Beat und Soul mit Blech und Orgel auf die Bühne zu bringen. Es geht um MOD, Scooter, Vespa PX, Pillen, Getränke, gutes Aussehen, Langbinder und natürlich ums Tanzen. Und selbstverständlich beehren uns die Schweizer Diesel Karaoke Mädels wieder mit ihrer unwiderstehlichen Show und laden in unserer Biergarten Bar zum Mitsingen ein. 

 

So ab 24 Uhr bis 5 Uhr könnt ihr dann das Tanzbein zu Kim Ska´s All Nighter Programm schwingen. Kulinarisch kann man sich im Hackerei-Biergarten von Iras Bratküche und frischen Getränken verwöhnen lassen.

Circus 3000
13aAtelierhaus
24:00

Mitternachtsvorstellung, Kunsverschwörung/Moderation: Ondine Dietz

Illuminaten, Freimaurer und Echsenmenschen, Abstammung von Außerirdischen, gefälschte Mondlandungen, Zukunftsvisionen, Neue Weltordnung? Auflösung der patriarchalen kapitalistischen Machstrukturen. Kosmisches Bewusstsein, Kommunikation mit Kunst und Telepathie, Designpreis für Mäuse und VernetzungsKunst. 

 

 

mehr...

CIRCUS3000 hat internationale Video- und Konzeptkünstler aufgerufen, positive Gegenverschwörungen zu entwickeln und zu dokumentieren oder einfach nur herumzuspinnen. Gemeinsam schaffen wir ein gigantisches geheimes Netz aus Kunstschaffenden, um der aktuellen politischen Entwicklung etwas entgegenzusetzen und zu einer friedlichen Koexistenz aller Lebensformen und zu einer positiven Globalisierung beizutragen. Ausstellung der Videos und Installationen bei CIRCUS3000 im Atelier Kunstverschwörungs-KINO: Videoscreening draußen auf der großen Leinwand vor dem Atelier.

 

00:00 Uhr: Mitternachtsvorstellung mit Moderation von Ondine Dietz. Dazu gibt es köstliches Chili von der Meisterköchin Ulrike Tillmann

 

www.circus3000.com

Schwein gehabt! Kunst- & Kulturnacht